"Radio Präventiv"

Träger: 
Kinderring e.V. Jugendfunkhaus
Handlungsfeld: 
Schule
Verbreitung: 
Einzelprojekt
Gemeldet durch: 
Landeskommission Berlin gegen Gewalt
Einzugsbereich: 
Bezirk
Weitere Informationen zu Zielgruppe: 
Zielgruppe sind geflüchtete Jugendliche sowie Schüler/innen und Jugendliche aus Lichtenberg. Die Förderung erfolgt im Rahmen der kiezorientierten Gewaltprävention.
Aktivitäten: 
Auf der Grundlage eines dialogischen Unterrichtskonzepts unter Einbeziehung medialer-, musik- und tanzpädagogischer Methoden werden geflüchtete Jugendliche in dem Projekt „Radio Präventiv“ gemeinsam mit den dort verorteten Jugendlichen und den Schüler/innen der Regelschulen in einem 5-tägigen Intensiv Workshop in ihrer Persönlichkeit, in ihrem Selbstvertrauen und in ihrer Identität als Teil der Jugendlichen von Lichtenberg gestärkt.
umgesetzt im Jahr: