Bezirkliche kiezorientierte Gewaltprävention in Reinickendorf

Träger: 
Bezirksamt Reinickendorf von Berlin
Handlungsfeld: 
Übergreifend
Verbreitung: 
Einzelprojekt
Gemeldet durch: 
Landeskommission Berlin gegen Gewalt
Einzugsbereich: 
Bezirk
Weitere Informationen zu Zielgruppe: 
Die Förderung erfolgt im Rahmen der kiezorientierten Gewaltprävention.
Aktivitäten: 
Das Konzept der bezirklichen kiezorientierten Gewaltprävention des Bezirks Reinickendorf umfasst 13 Projekte (davon 10 Projekte, die als Zuwendung vergeben werden), die durch die Angebote der kiezorientierten Gewaltprävention im Bezirk ausgebaut, weiterentwickelt und verstetigt werden. Dabei handelt es sich überwiegend um präventive Elternarbeit und Konfliktmediation sowie Maßnahmen der Prävention durch Sport, Jugendarbeit und Angebote für jugendliche Geflüchtete. Die Umsetzung der Maßnahmen findet insbesondere in den Sozialräumen Märkisches Viertel, Rollbergsiedlung, Tegel und Tegel-Süd statt.
umgesetzt im Jahr: